Wassertor Inside – Werksbesichtigung bei Gebrüder Geisler GmbH

Am 29.11.2016 fand die erste Werksbesichtigung bei der
Gebrüder Geisler GmbH in der Prinzenstrasse 87 statt.

Unter sachkundiger Führung von Dr. Henning von der Osten konnten 14 Schülerinnen und Schüler des Hans Böckler Schule OSZ Konstruktionsbautechnik sich das Werk und die Produktion von innen ansehen.

Die Gebrüder Geisler GmbH beliefert weltweit Industrieunternehmen mit Stanz- Kunststoff- und Drahterodierteilen. Der Schwerpunkt liegt auf Teilen für Elektronikerzeugnisse.

Viele Fragen  gestellt und beantwortet

Mehr →

SIT DOWN – „Bau auf, sitz drauf“ – Bänke im Wassertorkiez

Kieznetzwerk Kreuzberg

Anlässlich des Berliner Freiwilligentages am 09.09.2016 haben wir an einer Aktion im Wassertorkiez teilgenommen.
Bänke bauen und sie an strategisch wichtigen Stellen im Kiez platzieren …

Holz, Hammer, Säge, Schrauben – alles kam zum Einsatz. Baupläne studiert, Hölzer in der Holzwerkstatt der Gischiner Str. 15 vorbereitet, ging es an die zukünftigen Aufbauorte.

Eine Freiwilligen-Aktion des Kiez-Netzwerkes-Kreuzbergs, dem Formatwechsel e.V. angehört, die guten Anklang fand.

Mehr →

BERATUNGSZEITEN PRAKTIKUMSBÖRSE

bildschmal_beratungszeiten

Wir unterstützen Dich bei der Praktikums-und Ausbildungsplatzsuche:

Veränderte Sprechzeiten ab 4.August 2016 bis 2.September 2016

Mittwochs von 11.00 – 13.00 Uhr und Donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr
Formatwechsel im Mehrgenerationen Haus / Wassertorstraße 48 / 10969 Berlin

Um telefonische Anmeldung wird gebeten

PRAKTIKUMSBÖRSE

Formatwechsel via Aufbau Haus:

https://www.facebook.com/pages/Aufbau-Haus/291492874300574?ref=hl

Workshop: Wohin damit? Atomkraft nein danke – doch was passiert mit dem Atommüll?

Atommüll

In Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Heinrich Böll Stiftung
bieten wir einen Workshop an:

am Samstag, den 11. Juni 2016

Videoclip erstellen mit Marie-Claire Fredrich
Mitarbeiterin bei Formatwechsel-Medienwerkstatt e.V.

im Rahmen der Jugendkonferenz
Wohin damit? Atomkraft nein danke – doch was passiert mit dem Atommüll?
10.-12.Juni 2016
im ZK/U (Zentrum für Kunst und Urbanistik, Berlin-Moabit)

weitere Informationen findet ihr hier:
Jugendkonferenz
Anmeldung

Der Atomausstieg scheint beschlossen,

Mehr →