Nutzungsbedingungen

§ 1 Geltung der Nutzungsbedingungen

  1. Diese Nutzungsbedingungen beziehen sich auf alle bereitgestellten Leistungen der Internetplattform Praktikums / Ausbildungsbörse Formatwechsel e.V. (im Folgenden Anbieter oder Formatwechsel e.V.). Die Plattform Praktikum / Ausbildungsbörse Formatwechsel fördert das internetgestützte kooperative, vernetzte Arbeiten und beinhaltet das Angebot Praktika- Ausbildungs- Jobsuchende und Praktika – Ausbildungsplatz- Jobbietende zusammen zu führen. Die Praktikums / Ausbildungsbörse im Folgenden Jobbörse genannt, wird von dem gemeinnützigen Bildungsträger Formatwechsel-Medienwerkstatt e.V. betrieben. Die Leistungen der Jobbörse Formatwechsel werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
  2. Der Einbeziehung entgegenstehender oder von diesen abweichender Nutzungsbedingungen des jeweiligen Nutzers widersprechen wir hiermit. Diese werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn der Anbieter der Geltung in Schriftform zugestimmt hat.

§ 2 Anmeldung und Nutzerkonto

  1. Die Nutzung der Plattform setzt voraus, dass sich der Nutzer als Bewerber unter Akzeptanz dieser Nutzungsbedingungen registriert hat und eine anschließende Autorisierung durch Formatwechsel e.V. erfolgte.
  2. Die bei der Anmeldung abgefragten Daten sind vom Nutzer, soweit die Daten als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, vollständig anzugeben. Angaben in den weiteren Datenfeldern sind freiwillig, aber zur Darstellung des Profils sinnvoll. Alle Angaben sind wahrheitsgemäß zu machen.
  3. Ändern sich nach der Anmeldung die angegebenen Daten, so ist der Nutzer verpflichtet, dies mitzuteilen und diese Angaben in seinem Nutzerkonto zu korrigieren.
  4. Die Registrierung erfolgt nach Autorisierung durch Formatwechsel e.V. und ist in §8 geregelt.
  5. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, die ihm zugeteilten bzw. von ihm gewählten Zugangsdaten an Dritte weiterzuleiten. Der Nutzer hat diese Zugangsdaten geheim zu halten. Bei Kenntnisnahme der Zugangsdaten durch einen Dritten oder einem entsprechenden Verdacht hat der Nutzer unverzüglich den Anbieter über eine vermutlich unbefugte Nutzung zu informieren, damit dieser das Nutzerkonto neu anlegen kann.
  6. Das von dem Anbieter an den jeweiligen Nutzer zur Verfügung gestellte Nutzerkonto ist nicht auf Dritte übertragbar.
  7. Die von den Nutzern bei der Anmeldung hinterlegten Daten können von dem Anbieter nur eingeschränkt überprüft werden. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass für ein Nutzerkonto unrichtige Kontaktdaten hinterlegt wurden.

§ 3 Verfügbarkeit der Plattform

  1. Der Verein Formatwechsel e.V. behält sich vor, die Funktionalitäten der Plattform Jobbörse teilweise oder ganz zu ändern, abzuschalten oder zu ergänzen.
  2. Die Funktionalitäten der Plattform stehen den Nutzern unter Vorbehalt der technischen Verfügbarkeit zum Abruf über das Internet bereit. Der Anbieter ist bemüht, dem Nutzer die Plattform ohne Störungen, Unterbrechungen oder Datenverlust zur Verfügung zu stellen und über Unterbrechungen sowie Funktionseinschränkungen rechtzeitig zu informieren. Aufgrund von betriebsnotwendigen Wartungs- und Pflegearbeiten, Weiterentwicklungen, Sicherheits- und Kapazitätsbelangen und/oder Störungen, auf die der Anbieter keinen Einfluss hat (z.B. Störungen der Kommunikationsnetze, Stromausfälle, etc.), können die Möglichkeiten der Nutzung der Plattform eingeschränkt bzw. zeitweise unterbrochen sein.
  3. Geplante Wartungsarbeiten werden in der Regel in nutzungsarmen Zeiten durchgeführt und der Nutzer wird, wenn möglich, im Vorfeld über die Dauer und das Ausmaß über die Email-Adresse aus der Registrierung in Kenntnis gesetzt.
  4. Durch Störungen kann es unter Umständen auch zu Datenverlusten im Nutzerprofil kommen. Der Nutzer ist für die Sicherung seiner Daten selbst verantwortlich. Aus Datenverlust entstehen über die Wiederherstellung der vom Nutzer aus der Sicherung erneut zur Verfügung gestellten Daten keine Schadensersatzansprüche.

§ 4 Pflichten der Nutzer

  1. Für den Inhalt der vom Nutzer auf der Plattform hinterlegten Daten ist der jeweilige Nutzer selbst verantwortlich.
  2. Jeder Nutzer ist verpflichtet, E-Mails oder andere Daten von anderen Nutzern vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Inhabers Dritten zugänglich zu machen. 3. Es ist nicht gestattet, Profile für Dritte anzulegen.
  3. Es ist dem Nutzer nicht gestattet, Daten anderer Nutzer zum Zwecke der kommerziellen Werbung zu verwenden.
  4. Der Nutzer darf wissentlich keine Mechanismen, Software oder sonstige Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Plattform verwenden, außer sie werden von dem Anbieter selbst bereitgestellt.
  5. Die Nutzer stellen den Anbieter von allen Nachteilen frei, die ihm dadurch entstehen, dass er von anderen Nutzern oder Dritten wegen der Verletzung ihrer Rechte in Anspruch genommen werden oder auf sonstigen Gesetzesverstößen des Nutzers beruhen. Die Freistellung umfasst auch die erforderlichen Rechtsverfolgungskosten. Zudem ist der Nutzer verpflichtet, dem Anbieter im Falle einer Inanspruchnahme durch andere Nutzer oder Dritte unverzüglich sämtliche Informationen zur Verfügung zu stellen, soweit sie für die Prüfung der Ansprüche und einer evtl. Rechtsverteidigung von Bedeutung sind.
  6. Der Versand von Kontaktmitteilungen an die Nutzer im Rahmen des Zugriffs auf die Datenbanken ist unzulässig, soweit rechtlich bedenkliche Inhalte versendet werden, Sittenwidrigkeit vorliegt oder dem Anbieter eine Duldung des Vorgehens aus sonstigen Gründen unzumutbar ist.
  7. Die Nutzung der Plattform zu einem anderen Zweck als der kostenlosen Anbahnung eines konkreten Arbeitsverhältnisses, ist nicht erlaubt.
  8. Der Nutzer sichert zu, alle Bestimmungen des Daten- und Persönlichkeitsschutzrechts einzuhalten.

§ 5 Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen

  1. Formatwechsel e.V. ist berechtigt, Maßnahmen gegen einen Nutzer zu ergreifen, wenn sich konkrete Anhaltspunkte/Verdachtsmomente dafür ergeben, dass der Nutzer bei der Nutzung der Plattform gegen diese Nutzungsbedingungen und/oder geltendes Recht verstößt oder verstoßen hat.
  2. Erlangt Formatwechsel e.V. Kenntnis von solchen Anhaltspunkten, z.B. durch Beanstandungen Dritter oder anderer Nutzer, wird Formatwechsel e.V. den Nutzer hierüber informieren. Dabei kann Formatwechsel e.V. dem Nutzer eine im Einzelfall angemessene Frist zur Stellungnahme setzen.
  3. Maßnahmen, die Formatwechsel e.V. bei Vorliegen der Voraussetzungen von Abs. 1 ergreifen kann, sind:
    • Ausspruch einer schriftlichen Abmahnung des Nutzers mit der Aufforderung, den Verstoß umgehend zu unterlassen,
    • Sperren oder Beenden von einzelnen Stellenanzeigen bzw. Bewerbungen des Nutzers auf der Plattform,
    • vorläufige Sperrung des Nutzerkontos,
    • endgültige Sperrung des Nutzerkontos.
  4. Einem Nutzer, dessen Nutzerkonto endgültig gesperrt wurde, ist die erneute Eröffnung eines Nutzerkontos für die Plattform untersagt.
  5. Weitere Ansprüche von Formatwechsel e.V. bleiben von den vorstehenden Regelungen unberührt.

§ 6 Urheberrechte / Datenschutz

  1. Die Nutzung der Plattform beinhaltet keine Übertragung von Eigentumsrechten, Lizenzen oder sonstigen Rechten an der Plattform. Die Rechte an Kennzeichen, Titeln, Marken und Urheber- und sonstigen gewerblichen Schutzrechten verbleiben uneingeschränkt bei der Formatwechsel – Medienwerkstatt e.V.
  2. Der Nutzer trägt die alleinige presse-, wettbewerbsrechtliche und sonstige Verantwortung für seine eingestellten Dokumente und Inhalte. Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass er Inhaber sämtliche zur Bereitstellung über das Internet erforderlichen Nutzungsrechte (Urheber-, Leistungsschutz- und sonstige Rechte) an den Unterlagen und Daten ist.
  3. Grundsätzlich werden die Materialien, Informationen und personenbezogenen Daten niemals ohne Einwilligung an Dritte weitergegeben. Überlässt die Bewerber_in diese Daten und Informationen zum Zwecke der Ausbildungs- Praktika-Jobvermittlung, entnehmen wir daraus ihre Einwilligung, diese an interessierte Unternehmen, zur Praktika / Stellenvermittlung weiterzureichen. Eine Weitergabe der Daten zu Werbezwecken erfolgt nicht.

§ 7 Änderung der Nutzungsbedingungen

  1. Der Anbieter ist befugt, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Der Anbieter informiert die Nutzer per E-Mail spätestens vier Wochen vor Inkrafttreten der geänderten Nutzungsbedingungen.
  2. Widerspricht der Nutzer diesen Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen, so gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als durch den jeweiligen Nutzer angenommen. Die Nutzer werden in der E-Mail, die die geänderten Bedingungen enthält, von dem Anbieter auf die Bedeutung dieser Vierwochenfrist nochmals hingewiesen.
  3. Lehnt der Nutzer die geänderten Bedingungen ab, so endet das Nutzungsverhältnis zum nächst möglichen ordentlichen Kündigungszeitpunkt, ohne dass es einer Kündigung seitens des Anbieters oder des Nutzers bedürfte. Ist der Anbieter aufgrund Urteil, Beschluss oder Anordnung verpflichtet, die Nutzungsbedingungen zu ändern, so hat der Nutzer hinsichtlich dieser Änderungen keine Widerspruchsmöglichkeit.

§ 8 Besondere Bedingungen für arbeitgebende Nutzer_innen

  1. Die Anmeldung erfolgt durch Abschluss eines Nutzungsvertrages mittels online-Registrierung unter Akzeptanz dieser Nutzungsbedingungen und den Formatwechsel e.V. Datenschutzbestimmungen. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht. Voraussetzung für den Abschluss eines Nutzungsvertrags ist die Zustimmung der Praktikumsbörsen-Koordination von Formatwechsel-Medienwerkstatt e.V.
  2. Die arbeitgebenden Organisationen verpflichten sich die Aktualität der angebotenen Stellen zu gewährleisten. Sie können jederzeit Ihre Angebote aktualisieren oder löschen.
  3. Der Betrieb verpflichtet sich, in seinen Anzeigen und Unternehmensprofilen nur den Tatsachen entsprechende Angaben zu veröffentlichen. Der Betrieb garantiert ausserdem, über Praktikumsbörse Formatwechsel keinerlei Inhalte zu veröffentlichen, die rechtswidrig, sittenwidrig, rassistisch, sexistisch oder missbräuchlich sind. Formatwechsel-Medienwerkstatt e.V. ist berechtigt derartige Inhalte ohne vorherige Abmahnung zu löschen.
    Desweiteren stimmt der Betrieb zu, dass mit erfolgter Registrierung,er sein Logo für die Website zu Verfügung stellt. Sollte der Arbeitgeber dies nicht wollen, so muss dies schriftlich gegenüber Praktikums-Ausbildungsbörse Formatwechsel erfolgen.

§ 9 Besondere Bedingungen für arbeitssuchende Nutzer_innen (Bewerber_innen)

  1. Die Bewerber_innen müssen unter 25 Jahre sein.
  2. Die Bewerber_in garantiert nur den Tatsachen entsprechende Angaben zu machen. Ausserdem garantiert sie, über Jobbörse Formatwechsel keinerlei Inhalte zu veröffentlichen, die rechtswidrig, sittenwidrig, rassistisch, sexistisch oder missbräuchlich sind. Formatwechsel-Medienwerkstatt e.V. ist berechtigt derartige Inhalte ohne vorherige Abmahnung zu löschen.
  3. Bewerber_innen werden in regelmäßigen Abständen (ca.3 Monaten) aufgefordert zu bestätigen, dass Ihr Profil aufrechterhalten werden soll. Unterbleibt diese Bestätigung, wird das Profil nach weiteren 3 Wochen gelöscht.
  4. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht. Voraussetzung für den Abschluss eines Nutzungsvertrags ist die Zustimmung der Praktikumsbörsen-Koordination von Formatwechsel-Medienwerkstatt e.V.

§ 10 Salvatorische Klausel

Sofern eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder nichtig ist oder wird, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame oder nichtige Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich und unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

§ 11 Haftung

Wir bemühen uns die Inhalte unserer Seite aktuell zu halten. Trotz sorgfältiger Bearbeitung bleibt eine Haftung ausgeschlossen.
Als Diensteanbieterin sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieterin jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen, werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Eine diesbezügliche Haftung übernehmen wir erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer möglichen Rechtsverletzung.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Für die Inhalte und die Richtigkeit der Informationen verlinkter Websites fremder Informationsanbieter wird keine Gewähr übernommen.

§ 12 Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Einwilligung

Die Einwilligung und Zustimmung zu der Nutzungsbedingungen erfolgt bei der Registrierung im Registrierungsformular und dessen anschließende Absendung.
Ich bin mit der Anmeldung zur Praktikumsbörse mit dem unter Ziffer 1 beschriebenen Zweck einverstanden.
Ich bin auch einverstanden mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten und anderen von mir eingegebenen Informationen und Materialien durch Formatwechsel e.V. für Zwecke des Austausches und der Kommunikation innerhalb der Jobbörse.

Widerruflichkeit und Freiwilligkeit

Die genannten Einwilligungen können für die Zukunft jederzeit widerrufen werden. Im Falle des Widerrufs dürfen meine personenbezogenen Daten zukünftig nicht mehr für die genannten Zwecke verwendet werden. Zum Zwecke des Widerrufs werde ich den Verein Formatwechsel-Medienwerkstatt e.V. (info@formatwechsel-berlin.de) kontaktieren, um meine Zugangsdaten zu löschen, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsrechte beziehungsweise -pflichten greifen. Soweit die Einwilligung nicht widerrufen wird, gilt sie zeitlich unbeschränkt.
11.2.Die Einwilligung ist freiwillig; aus der Verweigerung der Einwilligung oder ihrem Widerruf entstehen keine Nachteile.

September 2014
Formatwechsel – Medienwerkstatt e.V.